4 Kommentare zu „#ichhabemitgemacht – Thomas Linnertz (SPD) – Präsident der „Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion“ Rheinland-Pfalz

  1. Ausspionieren und Denunzieren von Regierungskritikern mit Steuergeldern
    Hacken und Cyberstalken „gegen Rechts“ auf Staatskosten
    Aus der „Verschwörungstheorie“ ist ein Fakt geworden: Die Bundesregierung bezahlt für Projekte, in denen Regierungskritiker an den (Online)-Pranger gestellt werden. In den USA ein großes Thema, in deutschen Medien verschwiegen. https://reitschuster.de/post/ausspionieren-und-denunzieren-von-regierungskritikern-mit-steuergeldern/

    Wie von mir bereits hier: https://coronaaufklaerung.de/uncategorized/querdenker-wollten-lauterbach-entfuehren/#comment-1335 ausgeführt, betreibt „der deutsche Staat“ aktiv Spionage gegen eigene Bürger und schreckt dabei nicht vor SS-/Gestapo-Methoden zurück. Nur weil Derartiges nicht in der Tagesschau auftaucht, heißt das noch lange nicht, dass es nicht Tatsache ist. An den Schalthebeln der Macht sitzen längst Elemente, die der Demokratie gekündigt haben. Covid-19/Corona bot einen hervorragenden Anlass, das bisher nur im Verborgenen Mögliche endlich im Lichte der Öffentlichkeit zu praktizieren, ohne negative Konsequenzen fürchten zu müssen, sondern im Gegenteil die Unterstützung der Öffentlichkeit zu erlangen. Nur Naive glauben, dass die Staatsführung nicht aus Kriminellen und Täuschern bestehen könnte.

    Like

    1. An den Schalthebeln der Macht sitzen längst Elemente, die der Demokratie gekündigt haben. Covid-19/Corona bot einen hervorragenden Anlass, das bisher nur im Verborgenen Mögliche endlich im Lichte der Öffentlichkeit zu praktizieren, ohne negative Konsequenzen fürchten zu müssen, sondern im Gegenteil die Unterstützung der Öffentlichkeit zu erlangen. Nur Naive glauben, dass die Staatsführung nicht aus Kriminellen und Täuschern bestehen könnte.

      Wie ich immer zusagen pflege: Sozialisten waren NIE Demokraten. Es geht diesen Typen nur um ihre Macht. Wie Sie vollkommen zutreffend schreiben, ist diesen Anscheinsdemokraten die wahre Demokratie vollkommen egal. Sie wird bestenfalls geduldet. Aber eben auch nur solange sie für diese Leute nützlich ist. Ab dann wird in den Diktaturmodus geschaltet.

      Like

      1. Um diese Macht ausüben und aufrecht erhalten zu können, brauchen sie eine große) Masse, die auf ihre Täuschung hereinfällt. Das wird einerseits vermittels des „Bildungssystems“ gewährleistet und andererseits über den Parteienmechanismus, der die Postenverteilung regelt. Nur völlig Naive und Weltfremde glauben, da gehe es demokratisch zu. Allerdings gilt es bei alledem eins zu bedenken:
        .
        Das derzeitige GELDSYSTEM lässt etwas anderes gar nicht zu. Das ist eine Erklärung, keine Entschuldigung. Das derzeitige GELDSYSTEM ist eine Religio, ein Glaubenskult. Wenn also im GG etwas von Relogionsfreiheit steht, ist das vollkommener Käse und Heuchelei, da das GG vom GELDSYSTEM überlagert ist. Wenn es also um (Corona-)Aufklärung geht, dasnn geht es auch immer zwingend um Aufklärung über das GELDSYSTEM – das die Wurzel allen Übels ist!
        .
        Ich nehme für mich in Anspruch, das derzeitige FIAT-Geldsystem zu verstehen. Wenn man das tut, gibt es nur 2 Möglichkeiten: A) [Aussteigen und] Alternativen kommunizieren (die es de facto gibt, aber nürlich unterdrückt werden, wie auch bei Krebs und Chemo-/Strahlentherapie, da das gegenwärtige System auf Schulden beruht und prinzipbedingt SCHADEN verursachen MUSS, wobei Konkurrenz bereits als Schaden gilt), wobei Hussein (Irak) und Gaddhafi (Lybien) mit dem Leben bezahlten davon loszukommen und der jetzige Ukrainekonflikt auch unmittelbar mit dem GELDSYSTEM korrelliert, oder B) Mitmachen und die Schuld auf andere schieben ala „man könne ja gar nicht anders“. Doch, man kann. Und man muss sogar, wenn man sich Demokrat nennt und kein Weichei oder Arschloch ist. Wer ein Gewissen besitzt, muss dagegen remonstrieren. Das Problem dabei: Die allermeisten Menschen verstehen das Geldsystem überhaupt nicht und ziehen daher vollkommen falsche Schlüsse. Daher schrieb ich auch, dass das System auf Täuschung fußt.
        .
        Dass der Herr Linnertz Volljurist ist, wundert indes überhaupt nicht. Denn nur Volljuristen haben Einblick inden Mechanismus der Deckung des Geschehens, wenngleich sie vielleicht keine Ahnung von Ökonomie und Finanzwirtschaft haben. Sie wissen jedoch sehr genau, deren Interessen zu vertreten, und das chließt Demokratie per se von vorn herein aus. Das beides ist unvereinbar.
        .
        Solange Menschen nicht kapieren, wer ihren Geist, ihren Verstand kaper und okkupiert, solange sie nicht hinterfragen, was ihnend a an angeblicher Bildung serviert wird, haben es all jene Elemente sehr leicht, weiter sehr fest im Sattel zu sitzen. Dass dafür der Einzelne seinen Arsch bewegen und sich damit befassen muss, ob das, was ihn/uns umgibt nicht vielleicht (doch) ein mentales Hologram ist, liegt auf der Hand.
        .
        Eine sehr gute Arbeit darin leisten seit Jahren Ptrof. Franz Hörmann, aber auch Christian Kreiß und Max Otte. Seit ich meine Rote Linie definiert habe, weil sie mehrfach überschritten wurde und ich wie bekannt sehr schwere gesundheitliche Folgen davontrage, fällt es mir leicht, offen, ungeniert und vor allem vollkommen angstfrei darüber zu sprechen. Mich schüchtert nichts und niemand ein, da ich nichts zu verlieren habe. Ich persönlich kann dabei nur gewinnen. Das ist ein geiles Gefühl!

        Like

  2. Als letzter Gast in der 101. Sitzung des Corona-Ausschusses trifft Dr. Thomas Külken den Nagel auf den Kopf: https://gettr.com/streaming/p16ll8n7d69
    Er bringt damit all das fast wortgleich zu Gehör, was ich bereits 2020 prognostiziert habe und das so 1:1 eingetreten ist. Im Nachgang ist das fast ein wenig erschreckend, wie genau meine damalige Analyse war und wie exakt die Ereignisse und Folgen eingetreten sind, einschließlich der Nachfolgen in Form fortgesetzten freiwilligen Maskentragens selbst über das Ende einer Verpflichtung hinaus. Ich habe 2020 prognostiziert, wie sich die Massenpsychose auswirkt und dass es sich um eine gesteuerte Massenhysterie handelt. Hinzu tritt der globale Maßstab, bei dem auf Knopfdruck in nahezu 200 Ländern der Erde gleichgelagerte „Maßnahmen“ ein- und durchgeführt wurden.
    .
    Besonders sticht dabei Australien hervor, wo Corona-Konzentrationslager Realität sind. Es gibt nachweislich Pläne und Planungen für äquivalente Einrichtungen in Deutschland! Aus Dr. Külkens hervorragenden Ausführungen ist ersichtlich, dass die Macher der Plandemie dem Menschlichen einen Todesstoß versetzen wollen. Sie befürchten ein Erwachen der Menschheit, wie es in über 2.000 Jahre alten Prophezeiungen vorausgesagt ist, dem sie mit totaler Kontrolle es Geistes entgegenwirken und zuvorzukommen suchen. Dies ist die Antwort auf die Frage nach der globalen Synchronizität der Ereignisse. Allerdings hat sich Lothar Wiehler vom RKI bereits am Anfang verraten, als er die Losung ausgab, dass nichts hinterfragt werden dürfe. Denn nur unreflektierte, permanent wiederholte Propaganda wirkt auf die Psyche lethargisch und führt zu Apathie.

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s